Unsere Vereinsgeschichte

 

Im Jahre 1966 wurde im Turnerbund Bad Cannstatt ein Narrenausschuss ins Leben gerufen, der die Aufgabe hatte, die Faschingsveranstaltugen zu organisieren. Eine Tanzgarde wurde gegründet. Elferräte wurden gefunden und natürlich auch eine hübsche Prinzessin.

Diese Tradition hat sich bis heute gehalten!! Es gibt nach wie vor die Elferräte und jedes Jahr sind wir stolz darauf, eine neue, tolle Prinzessin küren zu dürfen.

Die Tanzgarden wurden größer, es kamen Ballettgruppen, Kinder- und Jugendgarden hinzu. Im Jahre 1972 wurde dann aus dem Narrenausschuss der Canstatter Quellenclub (CQC).

Clown

Das Emblem, der Harlekin, wurde bei der neuen Namensgebung ausgetauscht. Als neues Erkennungsemblem wurde das Wahrzeichen vor dem Cannstatter Kursaal auserkoren, der Lautenschlager-Brunnen.

Logo CQC

Erstmals im Jahr 1974 nahm der CQC an den Württembergischen Meisterschaften im Gardetanz teil. Bis heute errang der CQC in sämtlichen Disziplinen im Garde- und Schautanz in allen Altersklassen viele Auszeichnungen und Titel.

Der Clubraum des CQCs ist ausgeschmückt mit hunderten von Pokalen und macht die zahlreichen Erfolge sichtbar. Wir erreichten viele Württembergische, Süddeutsche und Deutsche Meistertitel und sogar einen Vize-Europameister-Titel.

 Der CQC ist mit seinen über 200 Mitgliedern auch weit über die Grenzen Stuttgarts hinaus bekannt. Selbst im Fernsehen konnte man den CQC bereits bei verschiedenen Veranstaltungen bewundern.

Heute besteht der Cannstatter Quellen-Club aus vielen tanzenden Gruppen, wie zum Beispiel: Quellenkrümel, Pünktchengarde, Kindergarde, Juniorengarde, Rot-Weiße-Garde und die gemischte Garde. Jede Gruppe hat einen Marschtanz, sowie einen Schautanz im Repertoire, die alle 2 Jahr erneuert werden müssen.

Auch wer nach seiner aktiven Laufbahn weiterhin das Tanzbein schwingen möchte, findet beim CQC eine geeignete Gruppe! Hier haben wir zum Beispiel Sambas, UHUs, Globetrottel und das Männerballett im Angebot.

Im Jahre 2008 wurde eine weitere Gruppe wieder ins Leben gerufen: unsere Maskengruppe, die Quellenweiber! Bereits in vergangenen Jahren gab es die Quellenweiber schon einmal, seit 2008 ist sie ein Bestandteil des CQC's, der nicht mehr wegzudenken ist.

Das heißt auch der Brauchtum kommt beim CQC nicht zu kurz.

 

Unser Narrenruf: 3 kräftige HA-NO, HA-NO, HA-NO