Über uns

 

Wir sind die Quellenweiber, die Brauchtumsgruppe, des Cannstatter Quellenclubs e.V..

 

Wir sind eine bunt gemischte Truppe von über 40 Weibern, inklusive unsere Quellentröpfchen.

Egal ob jung oder alt – bei uns findet jeder Anschluss.

 

Uns gibt es in dieser Form seit 2008, nach dem knapp ein Jahrzent die Maskengruppe geruht hat.

 

Mittlerweile sind wir auch über die Tore Stuttgarts hinaus bekannt und besuchen während der Fasnet sehr gerne unsere befreundeten Vereine. Wir freuen uns immer alte Bekannte zu treffen, sind aber genau so offen für neue Kontakte und Einladungen.

 

Wir sind außerhalb der Fasnet ebenfalls sehr aktiv und pflegen unsere Kontakte und Freundschaften. Besuche bei Veranstaltungen, wie zum Beispiel Sommerfeste unserer Freunde, gehören genau so dazu, wie gemeinsame Unternehmungen mit befreundeten Vereinen.

 

Ebenso ist der Zusammenhalt untereinander in der Gruppe riesig, so dass gemeinsame Unternehmungen auch im privaten Rahmen statt finden und man sich gegenseitig hilft, sei es bei Wohnungsumzügen oder wenn auch sonst jemand ein Problem hat, stehen wir gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite.

 

Mit unseren Maskentänzen belegten wir bereits 2 mal bei dem Masken- und Brauchtumsturnier in Gerlingen den 1. Platz. Ihr findet uns mit unserem Maskentanz während der Kampagne bei verschiedenen Hallenveranstaltungen.

 

Mit Hilfe unserer Trainerin Loni und der Unterstützung von Flo und Sacha wollen wir an den Erfolg weiter anknüpfen. Wir trainieren das ganze Jahr über in unregelmäßigen Abständen. Nach den Sommerferien treffen wir uns zum Trainingslager und besprechen den neuen Tanz für die kommende Kampagne und fangen auch gleich mit den ersten Trainings an. Um so näher die Kampagne rückt, um so öfters findet auch das Training statt. Wir trainieren nicht nur für den Maskentanz, auch für Umzüge proben wir Formationen oder Figuren.

 

Unser Narrenruf lautet 3mal Quellen - Weiber

 

und wir haben sogar noch einen weiteren:

Sauerwasser, Brunnentrank,
Alte Leutle, arm und krank.
Nähret mir die durscht´gen Leiber.
Mir sen Cannstatts Quellenweiber!

 

Falls wir Euch jetzt neugierig gemacht haben, dürft Ihr Euch gerne bei uns melden.

Egal ob unseren Zunftrat oder ein Quellenweib, sprecht uns einfach an. Genauso könnt Ihr mit uns über unsere Facebook Seite oder unsere Hompage in Kontakt treten.